Kalendertürchen 11. Dezember 2020

Die schnelle Entspannung

Eine gute Möglichkeit, den gesamten Körper zu entspannen, ist der ständige Wechsel von Anspannung und Entspannung.

Setze dich in einen Stuhl und schließe die Augen! Beide Fußsohlen berühren den Boden und Deine Hände liegen auf den Oberschenkeln.

Der Kopf sinkt langsam Richtung Brust. Konzentriere Dich jetzt nur noch auf das Innere in Deinem Körper! Spüre Deinen Herzschlag und die Atmung.

Spanne jetzt nacheinander folgende Körperteile an und löse die Spannung nach drei Sekunden wieder.

  1. Spanne die Hände fest an, zähle bis drei und entspanne sie wieder.
  2. Presse nun deine Lippen aufeinander und löse die Spannung langsam wieder nach 3 Sekunden.
  3. Zieh die Schultern Richtung Ohren, halte für 3 Sekunden und senke sie wieder.
  4. Spanne deine Bauchmuskeln für 3 Sekunden an und löse die Spannung wieder.
  5. Anschließend die Beine und die Füße.
  6. Und ganz zum Schluss die Zunge gegen den Gaumen drücken und wieder fallen lassen.
  7. Spanne nun alles an, während du einatmest, halte es drei Sekunden und entspanne deinen ganzen Körper beim ausatmen.