Kalendertürchen 20. Dezember 2020

Achtsamkeit fängt vor dem Aufstehen an.

Wenn Du lernen möchtest, achtsam zu leben, solltest Du schon beim Wachwerden damit anfangen. Stehe nicht sofort auf, wenn Dein Wecker klingelt oder drücke die Snooze-Taste. Atme stattdessen fünfmal tief ein und aus. Konzentriere Dich dabei auf Dich selbst und besinne Dich auf Deine Absichten für den bevorstehenden Tag. Vergebe und vergesse die Dinge, die am Vortag nicht so gut gelaufen sind. Dann fällt es Dir leichter, positiv und mit einem Lächeln in den Morgen zu starten.

Dauer der Achtsamkeitsübung ca. 5 Minuten.